Parkinson heilbar?

Olaf Küttner leidet seit vielen Jahren unter einer Parkinson-Erkrankung, die zu seiner Berufsunfähigkeit geführt hat. Im Gespräch mit Prof. Dr. med. Albrecht Hempel berichtet er von den erstaunlichen Verbesserungen, die innerhalb von nur 2 Wochen nach seiner Behandlung mittels SOL-Hypnose aufgetreten sind. Ivo Kurschinski, sein SOL-Hypnosetherapeut, ist selbst von Geburt an körperbehindert. Auch er berichtet von signifikanten Verbesserungen, die bei ihm seit seiner eigenen SOL-Hypnosebehandlung auf körperlicher und psychischer Ebene eingetreten sind.

Fazit: Nimmt ein Mensch im erweiterten Bewusstseinszustand seine Selbstheilungskräfte an, so löst das Unterbewusstsein, das jede Körperzelle steuert, Selbstheilungsprozesse aus. Vielen Dank an die Gesprächspartner, dass sie so offen hierüber informieren.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Albrecht Hempel: http://www.zeums.de

Ivo Kurschinski: https://spirit-of-light.de/sol-hypnosetherapeut-ivo-kurschinski-in-langenfeld/

SOL-Hypnose: http://www.spirit-of-light.de

QUELLENHINWEIS: NeueHorizonte.TV

 

Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden? Dann melden Sie sich hier zum GRATIS Newsletter an.


Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.