Martin Strübin – Die Licht-Zeit-Matrix der Maya

FILM VON NuoViso.tv

Der Mayakalender misst nicht nur einfach die Bewegung durch den Raum, so wie es unsere Armband-Uhr tut, denn das hat nichts mit Zeit zu tun. Zeit ist eine multidimensionale Lichtmatrix, die u.a. durch die Forschungen Burkhard Heims wissenschaftlich erklärbar werden.

Laut den Maya laufen vom Beginn der Materiellen Welt 9 evolutive Unterwelt-Programme, welche am 21.12.2012 alle auf Erleuchtung geschalten werden. Was ist dann erst möglich, wenn das volle schöpferische Potential zur Verfügung steht?

 

QUELLEN:

NuoViso.tv

Blaubeerwald

Regentreff

Interview mit Martin Strübin



Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden? Dann melden Sie sich hier zum GRATIS Newsletter an.


Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.