Der größte Schmerz einer Mutter – Elisabeth Erben im Gespräch mit Kati Pfau

Ein Kind wächst immer im Leib der Mutter heran. Deshalb ist die Verbindung Mutter-Kind die heiligste Verbindung auf Erden. Wenn das Kind vor der Mutter geht, löst der Verlust großen Schmerz aus. Elisabeth Erben, die bereits zum zweiten Mal im Studio ist, und Kati Pfau unterhalten sich in diesem Frauenraum noch tiefer über die Bedeutung und die Heilung des größten Schmerzes einer Mutter. Dabei wird vor allem die spirituelle Dimension beleuchtet.

QUELLENHINWEIS: NeueHorizonte.TV

 

Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden? Dann melden Sie sich hier zum GRATIS Newsletter an.


Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.