Dr. Daniele Ganser: Werde Peacemaker (Onlinekurs 1. November 2020)

Vom 1. bis zum 30. November 2020 läuft der erste Onlinekurs von Dr. Daniele Ganser. Er heisst: "Werde Peacemaker“ und kostet 179 Euro. Es können auch mehrere Personen vor demselben Bildschirm sitzen und zuhören. Der Kurs besteht aus 30 Lektionen zu je 20 Minuten. Jeden Tag wird eine neue Lektion zu einem neuen Thema online geschaltet. Der Onlinekurs funktioniert also wie ein Adventskalender, aber im November. Daniele Ganser sagt: "Ich würde mich freuen, wenn wir in diesen bewegten Zeiten zusammen den November verbringen könnten."

https://www.danieleganser.online/lp/werde-peacemaker

Abonniere hier den Daniele Ganser YouTube Kanal: https://bit.ly/3i0QecQ
Daniele Ganser auf Telegram: https://t.me/s/DanieleGanser

Daniele Ganser:

Startseite



https://www.facebook.com/DanieleGanser

Dr. Daniele Ganser ist Schweizer Historiker und Friedensforscher. Er ist Leiter des Swiss Institute for Peace an Energy Research (SIPER).

In seiner Arbeit untersucht Daniele Ganser die Themen Frieden, Energie, Krieg, Terror und Medien aus geostrategischer Perspektive. In der Überzeugung, dass auch Wissenschaftler helfen können, einen Teil der Lügen und der Brutalität zu überwinden, die unsere Welt noch immer prägen, engagiert sich Daniele Ganser gemeinsam mit tausenden Menschen für eine Welt in Frieden und für erneuerbare Energien. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Internationale Zeitgeschichte seit 1945, Verdeckte Kriegsführung und Geheimdienste, US-Imperialismus und Geostrategie, Energiewende und Ressourcenkriege, Globalisierung und Menschenrechte.

QUELLENHINWEIS: Daniele Ganser

DISCLAIMER: Die Inhalte der Beiträge müssen nicht zwingend mit meiner Meinung übereinstimmen. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Ich bin keine Redaktion und kann Informationen daher oft nur schwer - wenn überhaupt - überprüfen.

Telegram Viciente abonnieren

TelegramNEU - Alle Beiträge jetzt auch auf

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.