Unsterbliche Kinderseelen – Das Leben vor dem Leben – Bernard Jakoby

Der Sterbeforscher Bernard Jakoby im Gespräch mit Götz Wittneben (#1 einer Trilogie)

Als ewige geistige Wesen sind wir unsterblich.
Wenn wir sterben, wechseln wir nur die Frequenz.
Dabei werden Geburt, Tod und Wiedergeburt als evolutionärer Lernprozeß angesehen.

Besonders überzeugend für diesen jeden betreffenden Prozeß sind die spontanen Erinnerungen von Kleinstkindern an frühere Leben und ihren Aufenthalt in der geistigen Welt vor ihrer Geburt.

Weitere Informationen zu der Arbeit und den Büchern von Bernard Jakoby: https://www.sterbeforschung.de/index.php/startseite.html

QUELLENHINWEIS: NeueHorizonte.TV

DISCLAIMER: Die Inhalte der Beiträge müssen nicht zwingend mit meiner Meinung übereinstimmen. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Ich bin keine Redaktion und kann Informationen daher oft nur schwer - wenn überhaupt - überprüfen.

Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden? Dann melden Sie sich hier zum GRATIS Newsletter an.


ODER Telegram Viciente abonnieren

TelegramNEU - Alle Beiträge jetzt auch auf

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.