Kurzfilm: Hilfe bei Herzproblemen – Strophanthin

Kurzfilm: Hilfe bei Herzproblemen – Strophanthin

 

Dr. Debusmann Erfahrungs Experte für Strophanthin

Auszüge aus der Webseite von Dr. Debusmann

Warum gerade ich?

Weil ich vor 23 Jahren, ich war gerade 42, einen Herzinfarkt erlitt. Ich hatte keinen der üblichen Risikofaktoren, „lediglich“ ein durch wirtschaftliche, juristische und familiäre Probleme übervoll beladenes Herz.

Damals begegnete mir das Buch von Dr. Schmidsberger „Skandal Herzinfarkt“. Es wurde zum wichtigsten Angelpunkt meines neu gewonnenen Lebens. In diesem Buch lernte ich den Erfinder des über die Zunge aufgenommenen Strophanthins, Dr. Berthold Kern (1)kennen. Er war niedergelassener Internist und Autor des bahnbrechenden Klassikers „Der Myokard-Infarkt“, erschienen im renommierten Haug Verlag (1, die Link-Zahl in der Literaturliste müssen Sie durch Scrollen einstellen )immerhin 400 Seiten stark. Eine Kurzzusammenfassung von Dr. Kern, die er jedem Patienten in die Hand drückte, hier. Seitdem verwende auch ich Strophanthin. Außerdem hat Dr. Schmidsberger ein Buch geschrieben „Der kritische Patient„, Plädoyer für ein gesundes Misstrauen. Auszug über Herzinfarkt über diesen Link. Besonders eindrucksvoll auf der letzten Seite der Krankenbericht des Pfarrers Helmut Kaiser aus Wiesbaden.

Nach dem Studium unzähliger Fachartikel und Fachbücher reifte in mir die Aufgabe, diese wunderbare, nebenwirkungsfreie Medizin auch anderen weiterzugeben. Nicht in Konkurrenz zur „Schulmedizin“, sondern als Ergänzung.

Wenn man den extrem ernsten Hintergrund bedenkt – allein in Deutschland 300 000 Infarkte pro Jahr, davon 70 000 mit Todesfolge (2) – stellt sich sehr schnell eine Unruhe, ein Anliegen ein: für das Recht des schwachen Herzens auf diesen pflanzlichen Wirkstoff, auf Strophanthin, einzutreten.

Was ist Strophanthin?

Strophanthin wurde 1859 in Afrika, rein zufällig, entdeckt; in England durch den angesehenen Mediziner und Pharmakologen Sir Thomas Richar Fraser (siehe Wikipedia) aufbereitet und klinisch eingeführt, in Frankreich analysiert und in Deutschland zum ersten Mal extrem heilbringend von Professor Albert Fraenkel (sehr interessant nachzulesen bei Wikipedia) durch intravenöse Gabe angewendet. Fraenkels „Chef“ war Professor Ludolf von Krehl. Nach beiden sind noch heute bedeutende Kliniken in Heidelberg und Badenweiler und renommierte Medizinwissenschaftspreise benannt.

… weiterlesen >>

 

Weiters findet man auf der Webseite Anwendungshinweise und vor allem bei welchen Ärzten man das rezeptpflichtige Medikament verschrieben bekommt.

Hier einige dieser Ärzte:

  • Der Arzt für Naturheilverfahren Herr Anton Gräupner, aus Garmisch-Partenkirchen hat die Behandlung mit Strophanthin zum Schwerpunkt seiner Praxis entwickelt und verschreibt Strodival auch auf Krankenversichertenkarte (Chipkarte Ihrer Krankenkasse), seit 13 Jahren.
  • Ein wirklich erfahrener Anwender von Strophanthin ist der Arzt Dr. med. Helmut Völkner, Tulpenweg 11, 24582 Wattenbek
  • Für Patienten aus den neuen Bundesländern, aber natürlich nicht nur von dort, hat sich der Allgemeinmediziner Dr. Lutz Riedel bereit erklärt, Strophanthin zu verschreiben, auch auf Krankenversichertenkarte. Dorfstr. 21, 99518 Rannstedt, Thüringen / Deutschland, Telefon: 03 64 63 / 4 03 18. Dort war die Anwendung von Strophanthin noch sehr viel länger in Gebrauch als im Westen.

 

Apotheke

Jede Apotheke besorgt Ihnen über Nacht, nach Vorlage des Rezeptes, Ihr Strodival (100 Kapseln als Privatpatient ca. 30 Euro, mit Versichertenkarte die übliche Zuzahlung).

Die Apotheke mit der längsten Erfahrung mit der Herstellung und Wirkungsweise ist die Schlossapotheke in 56068 Koblenz, Schlosstraße 17, Tel. 0261 – 18439. Fax. 0261 – 12449. Apotheker Dr. Eichele freut sich wenn er Ihnen behilflich sein kann. Rufen Sie Ihn an. Dr. Eichele stellt neuerdings auch Strophanthin mr Kapseln (Magensaftresistent) her. Schicken Sie ihm Ihr Rezept.

Falls Sie im Ausland (z.B. Österreich oder Schweiz) wohnen, können Sie auch eine Internet-Versandapotheke nutzen, z.B. die Familienapotheke in Fulda, kostenlose (aus dem deutschen Festnetz) Telefonnummer 0800-3264276. Versandkosten nach Österreich und Schweiz 8,90 Euro, ins übrige nicht Ausland bitte nachfragen. Klären Sie alle Details telefonisch.

 

Hier noch ein Argument für eine eventuelle Diskussion mit Ihrem Arzt: Ärzte verschanzen sich (zumindest die Kardiologen) hinter Richtlinien, an die sie sich halten sollen. Tatsache ist jedoch, dass kein Arzt sich an Richtlinien oder Leitlinien halten muss, denn oft gibt es keine oder er muss sogar davon abweichen und nach Gefühl und Plausibilität handeln. Deshalb darf er z.B. laut amtlicher Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) alles anwenden und auch berechnen, was medizinisch „vertretbar“ (so ein höchstrichterliches Urteil) erscheint.

Strophanthin anzuwenden ist sicher noch mehr als nur vertretbar. Beispielsweise sind ca. 80% in der Kinderheilkunde verwendeten Medikamente nicht speziell für Kinder zugelassen oder evidenzbasiert (für Kinder).

… weiterlesen >>

 

Weitere Informationen findet man auf der Webseite von Dr. Debusmann

Dr. Debusmann Erfahrungs Experte für Strophanthin

 

DISCLAIMER: Die Inhalte der Beiträge müssen nicht zwingend mit meiner Meinung übereinstimmen. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Ich bin keine Redaktion und kann Informationen daher oft nur schwer - wenn überhaupt - überprüfen.

Telegram Viciente abonnieren

TelegramNEU - Alle Beiträge jetzt auch auf

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.