Mrz 152010
 

Link zu YouTube >>

 

Filmbeitrag vom SWR

Ein Film von Frank Wittig

Mit Vitaminen tut man sich etwas Gutes. Und wer nicht genügend Obst und Gemüse isst, für den gibt es ja Ersatz in Form von Brausetabletten oder Pillen. Schon lange mahnen Wissenschaftler, dass dies so nicht stimmt: Kein Mensch braucht bei normaler Ernährung ergänzende Vitamine.

Jetzt aber gibt es alarmierende neue Fakten: Immer mehr Studien zeigen, dass zu viel künstliche Vitamine sogar krank machen und Krebs auslösen können. Was ist dran an diesen Gefahren? Und drohen sie nur bei hochdosierten Brausetabletten oder auch schon durch Lebensmittel mit Vitaminzusatz? Viele Theorien über die segensreiche Wirkungsweise von Vitaminen jedenfalls scheinen nicht mehr haltbar zu sein.

 

Um sich ein Gesamtbild machen zu können, komme ich einer Bitte nach und setze hier auch noch den Link zum Alpenparlament.tv mit dem Beitrag zum Codex Alimentarius.

Dr. Gottfried Lange im Gespräch mit Tomas Eckardt

Beitrag im Alpenparlament.tv CODEX ALIMENTARIUS >>

 

Zum Thema CODEX ALIMENTARIUS gibt es allerdings auch noch einen Beitrag in der VICIENTE Mediathek.

Vortrag zum Thema “Codex Alimentarius” mit Dr. Rima E. Laibow

.